Zum Wohlbefinden gehört auch Geld

Der Volksmund sagt „Geld ist nicht alles!“ Das ist die eine Seite der Medaille, ohne Geld ist jedoch alles nichts. Permanent im Mangel leben zu müssen, ist nicht gerade sehr erbauend und lustig. Es ist das Schlimmste, was einem Menschen überhaupt nur passieren kann. Dieser ewige Mangel führt nur noch zu mehr Mangel. In dieser Situation wird Geld zum zentralen Thema. Es dreht sich alles nur noch um Geld. Das ist sehr unangenehm und belastend zugleich. Sorgen Sie dafür, dass Sie schnell Abhilfe schaffen. Es gibt Wege, um aus diesem Dilemma heraus zu kommen. Der erste wichtige Schritt ist bereit zu sein, neue Wege zu gehen. Auch das ist eine Form von Wellness, im Fluss des Lebens zu sein und dazu gehört auch das Geld dazu.

Herzlichst

Ihr Ernst Crameri

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.