A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  ,   A bis Z

Das große Wellness-Lexikon: Tiefenwärme

Tiefenwärme

Tiefenwärme bezeichnet die Anwendung von Wärme am Körper eines Patienten. Diese wird durch Infrarotsaunen oder Tiefenwärmegeräte abgegeben. Durch Infrarotstrahlen wird das tiefer liegende Gewebe des Patienten effektiv erwärmt. Obwohl die Infrarotstrahlen eine geringere Hitze erzeugen als z.B. Saunen (Infrarotstrahlen: ca. 50°C, Saunen ca. 90°C), verursachen erstere ein höheres Schweißvolumen und sind somit bei geringerer Belastung effektiver. Tiefenwärme wird beispielsweise bei Patienten mit Cellulite angewendet, da diese Anwendung den Abbau von Wasseransammlungen und Fettzellen beschleunigt.



Weitere Begriffe mit dem Anfangsbuchstaben 'T' ...

Copyright© by Crameri Naturkosmetik GmbH. Ohne unsere schriftliche Genehmigung dürfen keine Texte, Bilder und sonstigen Seiteninhalte unseres Internetangebotes - auch nicht auszugsweise - kopiert, vervielfältigt oder für eigene Zwecke verwendet werden.