Loding

Herzlich willkommen!

Bad Windsheim, das innovative Heilbad in Mittelfranken, wo sich die beiden Naturparks Steigerwald und Frankenhöhe treffen, ist seit Februar diesen Jahres um ein Hotel reicher: Direkt an der Franken-Therme Bad Windsheim wurde das neue Vital Hotel an der Therme eröffnet.

Lichtdurchflutet, in natürlichen Farben gestaltet und mit hochwertigen Materialien ausgestattet, präsentiert sich das 4-Sterne-Hotel garni mit einem hochmodernen, aber gemütlichen Ambiente zum Wohlfühlen. 87 Zimmer in den vier Kategorien ´Classic´, ´Komfort´, ´Superior´ und ´Barrierefrei´ laden zum Erholen und Genießen ein.

Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer und standardmäßig mit 42-Zoll-Flachbildfernseher, Telefon, Safe, Schreibtisch, LED-Nachtlicht und kostenlosem W-LAN ausgestattet und verfügen (mit Ausnahme der ´Classic´-Kategorie) über einen Balkon oder eine Terrasse. Die Bäder sind mit bodengleicher Dusche (´Superior´-Zimmer wahlweise mit Badewanne), WC, Handtuchwärmer, Radio, Föhn und Kosmetikspiegel ausgestattet. Durch die großen Milchglasscheiben, durch die Bad und Schlafbereich getrennt sind, fällt auch in die Badezimmer Tageslicht. In den Zimmern der ´Superior´-Kategorie sorgen extralange Betten (2,10 m), eine gemütliche Sitzecke und ein drehbares Fernseh-Paneel in der Raummitte für einen noch komfortableren Aufenthalt.
Besonderen Schlafkomfort verspricht auch die ´Kissenbar´, aus der man sich sein individuelles Wohlfühlkissen für kuschelige Träume aussuchen kann.

Im Erdgeschoss stehen vier barrierefreie Zimmer mit zusätzlicher Ausstattung zur Verfügung. Hotelparkplatz, Lobby, Frühstücksraumund auch das Thermalbad sind von diesen Zimmern aus ebenerdig erreichbar. Familien können zwei ´Komfort´-Zimmer durch eine Verbindungstür zum Familienzimmer kombinieren oder in den Zimmern der ´Superior´-Kategorie zu viert übernachten. Für die kleinsten Gäste stehen Babybetten und Hochstühle bereit.

Über den ebenerdigen Panorama-Bademantelgang gelangt man vom Hotel aus direkt in die Bade- und Wellnesslandschaft der Franken-Therme Bad Windsheim (gegen Aufpreis). In vier Thermal-Sole-Becken mit einem Salzgehalt zwischen 1,5% und 12% kann man den Auftrieb und die Leichtigkeit im wohltemperierten Thermalwasser genießen oder bei der Wassergymnastik aktiv in Bewegung kommen. Highlight ist zweifelsohne der in Süddeutschland einzigartige Salzsee, das ´Fränkische Tote Meer´ – ein ganzjährig beheizter Freiluftsee, der mit vollgesättigter Sole mit einem Salzgehalt von 26,9% gespeist wird und der das faszinierende Gefühl der Schwerelosigkeit erleben lässt. Acht Saunen, darunter eine Finnische Sauna, ein Aromabad und eine Zirbensauna, bietet die vielfältige Sauna-Landschaft der Franken-Therme Bad Windsheim. In der Panorama- und der Kaminofensauna wird ein täglich wechselndes Aufgussprogramm zelebriert. Momente voller Ruhe kann man in der ´Wellness-Oase´, dem Spa-Bereich der Franken-Therme Bad Windsheim, genießen.

Ein Bummel durch die historische Altstadt Bad Windsheim führt vorbei am barocken Rathaus, an alten Bürgerhäusern bis zum Archäologischen Fenster. Ein Rundgang durch das Bad Windsheimer ´Fränkische Freilandmuseum´ ist wie eine Zeitreise durch 700 Jahre fränkische Alltagsgeschichte. Bad Windsheim ist auch der ideale Ausgangspunkt für erlebnisreiche Ausflüge in die nahegelegenen fränkischen Städte Rothenburg ob der Tauber, Nürnberg und Würzburg. Wer Lust auf aktive Bewegung verspürt, unternimmt einen Spaziergang durch Bayerns größten, denkmalgeschützten Kurpark, schwingt sich aufs Rad entlang der vielfältigen Radwege in fränkischer Natur und vorbei an Weinbergen oder probiert einen der ausgeschilderten Rundwanderwege aus.

Für die Wellnessreise, den Kurzaufenthalt oder eine Urlaubswoche in Franken hat das Vital Hotel an der Therme attraktive saisonale und thematische Arrangements geschnürt.